Freitag, 29. Juni 2012

Miniparteien

Wussten Sie, dass sich Deutschland im Würgegriff von 2 Miniparteien befindet: Der FDP, mit 5% bei Umfragen und der CSU, mit einem bundesweiten Stimmenanteil von 6,5%

Nähkurs

Wussten Sie, dass das Job-Center Hamburg, z.B. bei der SBB Kompetenz GmbH in Hamburg 3 Nähprojekte für 10 Monate mit 120 Teilnehmern finanziert? Nähprojekte? Welchen Sinn macht das denn? Der Auftrag heißt:„ Bitte profile und schau nach, was die Menschen für Potenziale haben,“ so der Leiter der Einrichtung, dem 80 Mitarbeiter – Couches- zur Verfügung stehen. Das Profilen und Couchen des Nähkurses kostet 600.000,- Euro. Vermittlungsquote: Null.
3Sat

Sonntag, 24. Juni 2012

Führerschein von der DEKRA

Wussten Sie, dass nach Wegfall der Wehrpflicht und Ausfall der Bundeswehr als kostenlose „Fahrschule“ Spediteure gern ihre LKW- Fahrer für 10.000 Euro pro Teilnehmer von der DEKRA ausbilden lassen, finanziert von den Job-Centern und dass die Ausgebildeten danach ein Praktikum bei einem Spediteur absolvieren, das wer bezahlt? – natürlich die Job-Center.
3Sat

Montag, 18. Juni 2012

Geldverschwendung

Wussten Sie, dass selbst Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit viele von den mit 6,6 Mrd. Euro pro Jahr finanzierten Trainings für Hartz-IV-Empfänger für Geldverschwendung halten und behaupten, 80% aller Maßnahmen seien Blödsinn? (Beispiele folgen)
3Sat

Sonntag, 17. Juni 2012

Europa und die anderen

Wussten Sie, dass nur außenpolitische Einfaltspinsel annehmen können, dass man in London, Paris, Rom oder Madrid auch wirklich Europa meint, wenn man dort von Europa redet? Man meint sich selbst und seine Interessen für die überwiegend Deutschland bezahlen soll.
   Wie man sieht, hält sich diese Form der Schwarmgeisterei hierzulande allerdings hartnäckig - sogar bis in die Spitze der SPD.
Jan Flaischhauer in SPIEGEL-Online

Freitag, 15. Juni 2012

Wirtschaftszweig Bildungsträger

Wussten Sie, dass von den 6,6 Mrd. Euro für Hartz-IV Trainings ein ganzer Wirtschaftszweig von sogenannten Bildungsträgern existiert, der Dauerarbeitslosigkeit und Armut verwaltet und Dauer-arbeitslose in den Arbeitsmarkt integrieren soll?
Mit diesen Milliarden aus Steuermitteln werden unzählige Verwaltungsräte, Vorstände, Geschäftsführer,  Sozialpsychologen, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Couches,  Ausbilder, Sachbearbeiter und Hilfskräfte dauerhaft finanziert.
3Sat

Montag, 11. Juni 2012

49 Mrd. Euro/Jahr

Wussten Sie, dass der Staat 49 Mrd. Euro/ Jahr für 6,2 Mio. Hartz-IV-Empfänger aufwendet von denen 1,7 Mio. minderjährig sind und 4,5 Mio. zwar erwerbsfähig wären, aber 2,5 Mio. von ihnen nicht für Jobs zur Verfügung stehen und dass die BA für die als vermittelbar geltenden restlichen 2 Mio. 6,6 Mrd. Euro/ Jahr für Trainingszwecke ausgibt, was pro Kopf 3.300,- Euro ausmacht, obwohl ein Training im Schnitt nur ca. 600,- Euro/Person kostet?
3sat

Sonntag, 3. Juni 2012

Pfingstsolarstrom

Wussten Sie, dass Pfingsten Photovoltaikanlagenbetreiber 6,6 Mio. Euro für ihren Strom erhalten haben, der an der Strombörse für 1,2 Mio. Euro gehandelt und kaum gebraucht wurde, weil die Indu- strie, mit 56 % größter Verbraucher, wenig Strom benötigte und Stromspeicher für zu viel produ-zierten Strom fehlen und dass man den Strom für höchstens 1,1 Mio. Euro ins Ausland hätte verschleudern können?